Bushido komplettiert das Line-Up für Live im Schloss 2024

Veröffentlicht am Donnerstag, 25. Januar 2024
Pressekonferenz zu Live im Schloss mit (v.l.) Tourismusdirektor Kersten Hahn (Stadt Bad Mergentheim), Monika Menth (Staatliche Schlösser & Gärten), Lilly Scholz (Eventstifter), OB Udo Glatthaar und Carolin Hilzinger (Eventstifter).
Pressekonferenz zu Live im Schloss mit (v.l.) Tourismusdirektor Kersten Hahn (Stadt Bad Mergentheim), Monika Menth (Staatliche Schlösser & Gärten), Lilly Scholz (Eventstifter), OB Udo Glatthaar und Carolin Hilzinger (Eventstifter).

James Blunt, das Rabatz & Rabauken Festival, The BossHoss, Wincent Weiss - und Bushido: Die Konzertreihe „Live im Schloss“ in Bad Mergentheim bringt im Juli 2024 hochkarätige Musiker in den malerischen Schlosshof des Residenzschlosses.

Die ersten beiden Wochen im Juli wird Bad Mergentheim zur musikalischen Pilgerstätte: Die Open-Air-Konzertreihe „Live im Schloss“ bringt national und international bekannte Musiker mit unterschiedlichen Stilen in den malerischen Schlosshof von Residenzschloss Mergentheim. Bei einer gemeinsamen Pressekonferenz lüfteten die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg, die Stadt Bad Mergentheim und die Eventstifter GmbH das Geheimnis um den noch unbekannten Künstler: Bushido vervollständigt die Konzertreihe. Neben dem Deutschrapper werden James Blunt, The BossHoss und Wincent Weiss zu hören sein – zusätzlich gibt es ein spezielles Konzert für Kinder: Monika Menth, Leiterin der Schlossverwaltung Weikersheim, betont: „Uns war es wichtig, dass es auch ein Event für jüngere Besucherinnen und Besucher gibt. Besonders freue ich mich daher auf das Rabatz & Rabauken Festival, das sich an Familien richtet.“ „Das Line-Up ist hochkarätig. An jedem Tag bieten wir ein Erlebnis“, betont Lilly Scholz von der Eventstifter GmbH. Ihre Kollegin Carolin Hilzinger ergänzt: „Das Residenzschloss Mergentheim bietet die perfekte Kulisse für unvergessliche Konzerte.“ Auch Udo Glatthaar, Oberbürgermeister der Stadt Bad Mergentheim, freut sich auf die Open-Air-Konzerte: „‚Live im Schloss‘ strahlt weit in die Region und darüber hinaus – und wird mit gleich fünf Konzerten ein Höhepunkt im auch sonst an Festen und Festivals reichen Veranstaltungs-Sommer in Bad Mergentheim.“

James Blunt und Bushido

Den Auftakt für „Live im Schloss“ macht der britische Popstar James Blunt am Freitag, 5. Juli. Mit seinem Song „You’re Beautiful“ belegte er 2005 wochenlang den ersten Platz in zahlreichen Ländern. Seitdem ist er aus den Charts nicht mehr wegzudenken: „Bonfire Heart“ und „1973“ zählen zu seinen Hits. Sein jüngstes Album – „Who We Used to Be“ – veröffentlichte er 2023. Beim Konzert im äußeren Schlosshof dürfen sich die Zuhörerinnen und Zuhörer auf Klassiker und Neuheiten freuen. Am Samstag, 6. Juli, gibt einer der bekanntesten deutschen Rapper eines von nur wenigen Open-Air-Konzerten in diesem Jahr: Bushido. Der Berliner Rapper wird das Publikum in Bad Mergentheim in gewohnter Weise begeistern.

Kindgerechtes Festival mit Dinos und Katzen

Ein besonders Konzert für junge Musikfans und ihre Familien findet am Sonntag, 7. Juli, statt. Ab 15.00 Uhr ist Einlass für das „Rabatz & Rabauken Festival“. Gleich zwei Bands spielen bei diesem Konzert – dabei wird nicht nur etwas für die Ohren geboten. Heavysaurus sind vier Dinosaurier und ein Drache, die einen spektakulären Auftritt voller Energie versprechen. Die urzeitlichen Echsen und ihr feuerspeiender Gitarrist spielen Rockmusik und Heavy Metal mit kindgerechten und eingängigen Texten. Zuvor bringen Kool Katz den klassischen Rock ’n’ Roll Sound der 50er Jahre auf die Bühne. Die Band im Katzenoutfit rundet das Event ab. Beim Rabatz & Rabauken Festival wird besonders auf eine angepasste Lautstärke geachtet. Vor der Bühne gibt es zudem einen speziellen Kinderbereich, der eine gute Sicht für die drei- bis zwölfjährigen Zuhörerinnen und Zuhörer garantiert.

The BossHoss und Wincent Weiss

In der darauffolgenden Woche geht es weiter mit Rock und Pop. Am Freitag, 12. Juli, lassen The BossHoss ihren einschlägigen Country-Stil hören, der seit 20 Jahren durch Deutschland hallt. Die Berliner Band ist durch Radio, Fernsehen und ihre Konzerttouren bei Vielen wohlbekannt und gern gehört. Der Auftritt des Sängers und Songwriters Wincent Weiss schließt die Konzertreihe am Samstag, 13. Juli, ab. Der Popsänger ist ein Stern am Himmel der deutschsprachigen Musik. Seine warme Stimme, gefühlvolle Texte und einschlägige Melodien sind sein Erkennungszeichen. Seine Alben landeten alle in den Charts unter den Top-10-Alben – und laden stets zum Mitsingen und Tanzen ein.

Der Vorverkauf für alle Termine läuft.